Willkommen auf meiner Traumseite

Träumen ist beten – nur in die andere Richtung – wir werden ge-beten

Seelen sehnen sich unaufhörlich danach, sich in die Welt zu träumen

 

Die Nacht zeigt sich in eigenem Leben.

Die Traumzeit uns empfängt...

Begegnung mit dem Vollmond

...in der wir manchmal, abgespaltenen Bedürfnissen begegnen...  

...durch die sich bisweilen lang vergessene und geheime Wünsche regen...

...die uns dann, beim Erwachen vielleicht große Sorgen machen...

...da sie unseren Blick zum wilden Ozean lenken - und dann weißt du - du darfst dein Leben nicht verschenken!

Lass Deine Träume nicht zerplatzen!

.......Deine Träume nicht zerp......

...............Träume.....

 

Traumarbeit hat sich bewährt:

    • Zur authentischen Selbsterfahrung
    • Zur Persönlichkeitsentwicklung & Selbstreflexion
    • In Krisensituationen / Schicksalsschlägen
    • Verarbeitung seelischer Belastungen
    • Liebe, Trennung, Trauer und Verlust
    • Zum Wecken neuer Lebensimpulse
    • In Zeiten von Übergängen
    • Work-Life-Balance
    • Lösungsorientiertes Coaching Für alle Menschen mit Führungsaufgaben

 

„Sie möchten die Sprache Ihrer Seele und Ihrer Träume verstehen lernen?“

Vor einigen Jahren sagte ein Träumer:

Träume sind die ehrlichste Bestätigung, die ich vom Leben bekommen kann!
Es sind meine Träume, meine Bilder, meine Selbstreflexionen!
Träume sind unmittelbare Zugänge zu unserer individuellen Einzigartigkeit!
Die erarbeiteten Erkenntnisse sind neue, ermutigende und erweiternde Handlungsmöglichkeiten.
Es ist ein tolles Gefühl, sozusagen von meinem eigenen Leben, ein verlässliches Feedback zu bekommen!
Träume eröffnen mir Räume und Gefühle, die ich schon lange vergessen hatte!

Rilke formulierte es so schön:
Vielleicht sind alle Drachen unseres Lebens Prinzessinnen die nur darauf warten uns einmal schön und mutig zu sehen.
Vielleicht ist alles Schreckliche im Grunde nur das Hilflose, das von uns Hilfe will.